Jugend

Hermann Schenk

Stationen seiner Jugend

Die Bilder aus der Zeit als Soldat im 2. Weltkrieg sollen keinesfalls als Verherrlichung verstanden werden!

Hermann wurde 17-jährig zur Wehrmacht eingezogen, war daraufhin 2 Jahre im Kriegseinsatz und danach 4 Jahre in Französischer Kriegsgefangenschaft.


Bis zu seinem Tode war es Hermann wichtig, dass sich so eine Schreckensherschaft niemals wiederholen darf. Umsomehr hat er zuletzt auch zunehmend mit erneut kritischen politischen Entwicklungen gehadert.


© Copyright. All Rights Reserved.